Hallo zusammen, ich habe mir einen Quad gebaut mit APM 2.6 und externem GPS und Kompass. Als Steuerung verwende ich eine Futaba  T10J. Nun habe ich am MP die Kalibrierung durchgeführt, inkl. Steuerung. Wenn ich nun mit dem Throttle die Motoren scharf mache, zeigt mir der MP auch "Armed" an, gebe ich jedoch mit angeschlossenem Aku am Throttle Gas passiert einfach nichts. Die ESC und Motoren funktionieren am Servotester einzeln angesteuert problemlos. Wo liegt der Fehler? Ach ja, damit ihr wisst, als ich mit Modellflug begonnen habe, gab es ausser Fesselflug und Graupner Tip-Tip Steurung noch nichts auf dem Markt. Nach längerer Absenz habe ich mich nun ins Copterfliegen eingearbeitet, bin aber immer noch Novize.

Gruss Hansrudolf

Views: 4248

Replies to This Discussion

compass an I2C port anschliessen,voraussetzung im bild gezeigt..

beide anschluesse durch loeten verbinden.

gr. helmut

Attachments:

Hallo Helmut,

Ich denke, da hast Du recht, ich habe meinen APM 2.8 auch von Banggood gekauft, OSD hat von Beginn weg nicht funktioniert und der Rest offenbar auch nicht wirklich, bis auf das GPS und die Telemetrie. Ist den Hobbyking besser oder soll ich direkt bei 3DR bestellen?

Gruss Hansrudolf

Hallo Hans,

gebe ungern eine Empfehlung fuer einen bestimmten Shop.

Ich habe die APM 2.5/6 im DX.com sowie Hobbyking gekauft. Damit gab es keine Probleme.

Ich glaube da gehoert auch einwenig Glueck dazu. Wenn man 280 Euro fuer einen NAZA ausgeben will hat man warscheinlich mehr Glueck.

Ich bin auch wenn es diesmal nicht geklappt hat ,ein FAN von dem APM Board.

Wenn man sich dort einbischen eingearbeitet hat ist es einfach toll damit zu fliegen.

Das ist aber alles subjectiv. 

Gr. Helmut

Ein freundliches Hallo an Euch.

Auch ich bin ein absoluter Copter-Neuling. Habe vor 40 Jahren Hangsegler geflogen.

Habe auch Probleme mit der APM 2.8. Nach meiner Info ist das ein Clone aus China. Muss deshalb ja nicht schlecht sein.

Bei mir läuft einer von 4 Motoren ruckelig mit verringerter Geschwindigkeit und die 3 Anderen auch nicht mit voller Leistung.

Einzeln getestet kein Problem nur zusammen wird es nichts.

Das Problem mit den Motoren haben ja viele und die Hinweise und Tips haben, so viel ich lesen kann, noch nicht zu einem Erfolg geführt.

Deshalb noch mal an euch Experten: was soll ich machen?

Grüsse Klaus 

Hallo Klaus,

check doch mal die diversen Eintraege zu diesem Problem in dem Forum.

Wenn ein Motor nur ruckelt und nicht richtig laeuft wuere ich erst einmal den MOtor tauschen.

Danch alle Motoren kalebrieren.(ESC).Wie das geht ist ebenfalls in dem Forum beschrieben.

Check das mal. Wenn du damit nicht weiter kommst melde dich noch einmal.

Gruesse Helmut

Hallo Klaus,

bei mir war der Fehler in der APM Software zu suchen. Im Ordner Parameters war der Wert der Leerlaufdrehzahl höher als derjenige der höchsten Drehzahl von Haus auf so eingestellt. Sann ist es unmöglich die Motoren zu starten.

Wie siht es denn aus, wenn Du die ESC mit dem APM 2.8 kalibrierst? Drehen dann ach Abschluss der Kalibrierung alle Motoren gleichschnell? Wenn nicht dürfte es sich um einen faulen Motor handeln, wenn ja unbedingt die Parameterwerte überprüfen.

Gruss Hansrudolf

So, neuen Motor besorgt. Ist ja ziemlich zeitaufwändig, da ja alles aus China kommt.

Dann erstmal Urlaub gemacht.

Motor eingebaut alles nochmal kalibriert. Parameter kontrolliert, waren nicht auffällig.

Motoren drehen, ich denke auch mal gleichmäßig, aber lassen sich nicht wirklich steuern. Der Copter hebt nicht ab.

Dann habe ich mal auf Loitermodus umgeschaltet und das Ding rast los. Und das im geschlossenen Raum.

Zum Glück war der Akku nur provisorisch gesteckt und hat sich gelöst es hat nur eine Luftschraube zerfetzt.

Und wieder eine Bestellung aus China.

Habt Ihr Spezies noch weitere Tipps für mich? Ich denke es liegt irgendwie an der Programmierung der APM.

Gruß Klaus

RSS

© 2019   Created by Chris Anderson.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service